Erzählen als Widerstand

20,00 

Erzählen als Widerstand

 

von Barbara Haslbeck, Regina Heyder u.a.

Vorrätig

Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Dieses Buch ist nicht jedem und jeder zu empfehlen! Es ist harte Kost! Es hilft Missbrauchsmechanismen in der Kirche zu verstehen; lässt aber zugleich die Leserin / den Leser in ohnmächtiger Wut zurück. Dreiundzwanzig Frauen berichten von Missbrauch, den sie als Erwachsene im Raum der Kirche erfahren haben. Sie erzählen von spirituellem und sexuellem Missbrauch, immer auch von Machtmissbrauch.

Ausgehend von diesen Erzählungen thematisieren theologische Essays die Hintergründe des Missbrauchs. Zudem enthält das Buch Hinweise zum Gespräch und weiterführende Adressen für Betroffene. Damit ist es ein wichtiger Beitrag zur Aufarbeitung und Prävention von spirituellem und sexuellem Missbrauch in der Kirche – insbesondere mit Blick auf eine Betroffenengruppe, die bislang kaum zu Wort kam: erwachsene Frauen.

 

1
    1
    Ihr Warenkorb
    Poesie als Gebet
    1 X 20,00  = 20,00 
    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner